28. Dezember 2022

Boudoirfotografie, Bodypositivity, Bodyneutralität

Konstantin Mikulitsch

Boudoir-Fotografie wird seit langem mit Sinnlichkeit und Sexualität in Verbindung gebracht und wird oft als Möglichkeit gesehen, den eigenen Körper zu feiern und zu akzeptieren. Für viele kann der Gedanke an eine Boudoirsession jedoch einschüchternd sein, da die Gesellschaft uns oft dazu drängt, bestimmten Schönheitsnormen zu entsprechen.

Deine persönliche Boudoirsession hat jedoch das Potenzial, ein mächtiges Werkzeug für die Förderung von Körperpositivität und Selbstakzeptanz zu sein. Sie ermöglicht es den Menschen, ihre Körper so zu feiern, wie sie sind, und kann dazu beitragen, gesellschaftliche Normen und Erwartungen in Frage zu stellen.

Körperpositivität bedeutet, alle Körper zu feiern und zu akzeptieren, unabhängig von Größe, Form oder Aussehen. Es geht darum, die Vorstellung zu verwerfen, dass es einen „idealen“ Körpertyp gibt, und stattdessen die Vielfalt positiv zu sehen. Deine Boudoirsession kann eine Möglichkeit sein, die Kontrolle über deinen eigenen Körper zurückzugewinnen und deine eigene Schönheit zu feiern.

Andererseits ist Körperneutralität darauf ausgerichtet, den Fokus vom Körper weg auf andere Aspekte zu lenken. Es geht darum, zu akzeptieren, dass der Körper nur EIN Aspekt einer Person ist und dass unsere Würde nicht von unserem Aussehen abhängt. Deine Boudoirsession kann eine Möglichkeit sein, deine eigenen Körper auf eine neutralere Weise zu feiern, ohne zu viel Gewicht auf das Aussehen zu legen.

Egal, ob du dich für deine Boudoirsession als Mittel zur Förderung von Körperpositivität oder Körperneutralität interessierst, es ist wichtig, einen Fotografen oder eine Fotografin zu finden, derdie unterstützend und respektvoll ist und deine persönlichen Motive versteht. Suche dir jemanden mit genügend Erfahrung in der Boudoir-Fotografie und derdie offen dafür ist, mit dir zusammenzuarbeiten und für dich eine Athmosphäre schaffen kann, in der du dich nicht nur wohl, sonder auch empowered fühlen kannst.

Deine Boudoirsession kann eine machtvolle und transformative Erfahrung für jeden sein, der seinen Körper feiern und seine einzigartige Schönheit umarmen möchte. Es ist eine Gelegenheit, den Körper so zu feiern, wie er ist, und gesellschaftliche Normen und Erwartungen in Frage zu stellen. Egal, ob du dich für die Förderung von Körperpositivität oder Körperneutralität interessierst, deine Boudoirsession kann eine Möglichkeit sein, deinen eigenen Körper auf authentische und empowerende Weise zu feiern und zu umarmen.


Danke für deine Zeit, alles liebe, Konstantin.

PS: hast du dich schon einmal professionell fotografieren lassen? Wie was deine Erfahrung damit? Oder was hat dich bisher davon abgehalten, diesen Schritt zu wagen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

weitere Artikel

Related

deine Boudoirsession in St. Pölten

deine Boudoirsession in St. Pölten

Wie läuft deine Boudoirsession bei uns ab? Vielleicht träumst du ja schon lange davon, einmal eine Boudoirsession zu machen und interessierst dich, wie das dann eigentlich abläuft und was da auf dich zu kommt? Ich werde dir hier kurz erklären wie eine Boudoirsession...

mehr lesen
Kathrin | Boudoirsession

Kathrin | Boudoirsession

Ende letzten Jahres durfte ich Kathrin fotografieren, die sich selbst eine Boudoirsession geschenkt hat. Einfach, weil sie es sich verdient hat. Hier sind ein paar der entstandenen Fotos.👆👆👆👆👆👆👆👆👆👆👆👆 sie dir hier an was Kathrin ihren...

mehr lesen
11 gute Gründe

11 gute Gründe

11 gute Gründe warum du jetzt deine Boudoirsession buchen solltest Ich sag meinen Kund:innen immer und immer wieder: Du brauchst keinen speziellen Grund, um eine Boudoirsession zu machen, außer dich für einen Vormittag lang schön, selbstbewusst, und atemberaubend...

mehr lesen

Lass uns Freunde werden!

Bevor du gehst und wir einander nicht wiedersehen: melde dich doch zu meinem Newsletter an und hol dir deinen Portraitguide, in dem du erfährst, wie deine Portraitsitzung bei uns ablaufen könnte. Du kannst dich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden, versprochen!

Super, vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This