Konstantin Mikulitsch

shoot what it feels like

Legacy

Fotos sind für immer.

Die Bilder, die auf eurer Hochzeit entstehen, werden ein Teil eures visuellen Erbes. Egal ob ihr euch in 10, 20 oder 30 Jahren zurückerinnert, allein oder mit euren Kindern und Enkelkindern. Euer Hochzeitstag wird hoffentlich nicht der wichtigste Tag eures gemeinsamen Lebens sein, aber er ist vielleicht der Startpunkt eurer Familie. Und als solcher ist er auf jeden Fall wert, dokumentiert zu werden.   

 

Testimonials

some client love

„Don’t shoot what it looks like. Shoot what it fells like!“

Dieser Satz passt so perfekt auf dich & deine Fotos 😉

Wir haben uns unglaublich gefreut, dass du auch beim 2. Mal mit von der Partie warst!

– Teresa&Ewald

„Lieber Konstantin! Ich habe lange überlegt, wie ich unsere Dankbarkeit in Worte fassen soll – aber sogar jetzt, ein paar Tage später, bin ich noch sprachlos … du bist einfach super und wir sind so dankbar dass du dabei warst!“

– Camilla och Christophe

Konstantin ist ein toller Fotograf! Die besten Fotos sind die, wo wir gar nicht gemerkt haben, dass fotografiert wird. So „ehrliche“ Fotos bekommt man selten. Danke für Alles!!!!!

– Sandra&Flo

Hallo Konstantin, 

wir haben uns wahnsinnig über die Fotos gefreut und sind begeistert! Auch die Diashow ist einfach toll und ich sitze immer grinsend davor wenn ich sie anschaue und spüre sofort wieder die Glücksgefühle die ich auch am Hochzeitstag empfunden habe. Danke! 

– Beate&Michael

About YOU

Ihr seid total verliebt ineinander und seht eure Beziehung als Abenteuer, das gemeinsam bestritten wird. Eure Hochzeit feiert ihr nicht um bessere Konditionen bei der Bank zu erhalten. Sondern weil ihr mit euren besten Freunden und eurer liebsten Familie feiern wollt, dass ihr zusammengehört.

Ihr habt einen Sinn für Kunst und ein Auge für schöne Fotografie, vielleicht seid ihr auch ein bisschen nerdy, liebt Comicbücher und Pizza so wie ich. Und ihr wisst, dass ihr einzigartig seid.

 

About me

Hallo, ich bin Konstantin. Als Fotograf kommt man irgendwann mal dazu, seine erste Hochzeit zu fotografieren. Und da hast du dann zwei Möglichkeiten. 1. Du liebst es. 2. Du hasst es.

Als ich vor zehn Jahren meine erste Hochzeit mit der Kamera begleiten durfte war sofort klar für mich: Ich gehöre definitiv der ersten Gruppe an. Mittlerweile habe ich etwa 80 Hochzeiten begleitet und es macht mir immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag.

Warum? Ich liebe es, Momente zu dokumentieren und schöne Fotos zu machen. Und neues auszuprobieren. An einem Hochzeitstag passieren so viele einzigartige Dinge, die den ganzen Tag lang meine Kreativität fordern. Keine Hochzeit ist wie die andere, so wird mir niemals langweilig. Und ihr bekommt einzigartige Bilder von eurem Fest. Und kein 0815habichallesschongesehen Zeugs. 

not about me

Ich bringe zu eurer Hochzeit neben meinen Kameras meine jahrelange Erfahrung mit. Und die hat mir vor allem eines gezeigt: bei eurer Hochzeit geht es um euch. Um die Liebe zweier Menschen und die Beziehungen zwischen euch und euren Freunden und eurer Familie. Ich bin da um das festzuhalten. Und nicht um mich vorzudrängeln und die Rampensau zu spielen, nur um ein paar schöne Fotos für mein Portfolio zu bekommen.

Was ihr also von mir erwarten könnt: Ich bin ein bisschen überall und dokumentiere euren Hochzeitstag, so wie ich ihn erlebe. Und dabei mache ich Fotos die ihr am liebsten alle aufhängen wollt.

Bei mir gibt es kein 08/15. Jede Hochzeit ist individuell, und so sollen auch die Fotos sein.

FAQ

Wieviele Fotos bekommen wir?

das kommt vor allem drauf an, wie lange ich an eurer Seite sein darf. Bei einer 10-stündigen Reportage entstehen etwa 500 Fotos, die ihr alle bearbeitet und in Druckauflösung erhaltet

Wir fühlen uns ein bisschen unwohl vor der Kamera. Macht das was?

Hey, das macht gar nix. Es ist MEIN Job dafür zu sorgen, dass ich schöne, entspannte Fotos von euch bekomme. No worries. In über zehn Jahren habe ich gelernt, wie ich die Menschen vor meiner Kamera dazu bringe, gut auf den Bildern auszuschauen.

Was kostet eine Reportage?

Meine Preise für Hochzeitsreportagen starten bei €1800, das Lieblingspaket meiner KundInnen kostet €3000. Schreibt mir doch einfach und ich sende euch meine Preisliste zu.

wieviel Zeit brauchen wir an unserem Hochzeitstag für Paarfotos?

Das kommt ganz drauf an wie wichtig euch Paarfotos sind. Von 20 Minuten bis zu 2 Stunden habe ich schon alles gemacht. Die Zeit, in der wir alleine sind zum Fotografieren ist für euch auch Zeit, in der ihr ein bisschen durchatmen könnt, weg vom Spektakel, bevor es wieder so richtig los geht.

machst du auch klassische "Familienfotos" am Hochzeitstag?

Aber sicher! Neben den Paarfotos nehme ich mir auch Zeit, Familienfotos zu machen. Weil ich weiß wie wichtig diese euren Eltern und Großeltern sind.

wie können wir dich buchen?

Alles was ihr zu tun habt ist mir einen Werkvertrag zu unterschreiben und 25% Anzahlung leisten, schon ist der Termin für euch fixiert.

Lieber Konstantin, wir wollen eine einzigartige Hochzeitsreportage!

Findet raus ob euer Termin noch frei ist –

füllt bitte das Formular aus, ich sende euch dann meine Preisliste zu:

8 + 8 =