Koronatagebuch – MRZ

Konstantin Mikulitsch

Schlafen, kochen, essen, lernen, spielen, lesen, fernschaun, noch mehr essen, noch mehr fernschauen. Das waren unsere ersten Wochen der Corona-Isolation. Also eigentlich hat sich nicht sooo viel verändert zu unserem normalen Tagesabläufen. Ich gehe im Moment nicht ins Studio sondern hab im Keller ein kleines Büro, wo ich grad Ebooks und Online-Kurse baue – wenn ich schon sonst nichts machen kann. 😉

Dadurch, dass unsere Kinder sowieso im Hausunterricht sind ändert sich vom Lernen her nicht viel, außer dass sie im Moment nicht ihr Lernprojekt besuchen können, wo sie ein paar Tage die Woche mit anderen Kindern und Jugendlichen zusammentreffen. Und durch unseren Garten haben wir sowieso die Möglichkeit, viel an der frischen Luft zu sein. Wenn ich dran denke wie das noch in Wien gewesen wär – kleine Wohnung, kein Garten – dann will ich mir gar nicht Vorstellen wie vielen Familien es da viel schlechter geht als uns.

Also, haltet die Ohren steif, hier sind ein paar Fotos, die ich die letzten Wochen so gemacht hab. 

Wie geht es dir so im Moment? Bist du zhaus oder gehst du noch arbeiten, und wie geht es dir damit? Schreib mir einen Kommentar!

Alles liebe,

Konstantin.

 

 

Und wenn du besser fotografieren lernen möchtest schau dir doch mal mein Onlineangebot dazu an!

1 Kommentar

  1. Claudia

    So tolle Fotos !!!! Echt !!! Schön!!! Witzig !!!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

weitere Artikel

Related

Personal-Branding-Session für die Framechangers

Personal-Branding-Session für die Framechangers

Mit einer Personal-Branding-Session können wir Unternehmer:innen helfen, sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Wenn ich selber mit anderen Firmen - aber auch Privatpersonen - zu tun habe, schaue ich mir zu allererst einmal deren Fotos im Internet an. Ob auf der...

mehr lesen
Headshot vs Personal-Branding-Session

Headshot vs Personal-Branding-Session

Ok, da ist schon wieder alles Englisch, jetzt versteh ich gar nichts mehr. Headshot? Personal-Branding? Was ist das, ich hab Angst! Na gut, heute will ich euch erklären, was die einzelnen Begriffe bedeuten und was es heißt, bei uns eine Headshot-session oder eine...

mehr lesen
wiedermal Portraitmasters

wiedermal Portraitmasters

Ok, es war wieder mal soweit: ich hab einen Haufen Fotos zu den Portraitmasters eingereicht. Das ist im Prinzip ein zweimal im Jahr stattfindender internationaler Fotowettbewerb mit Fokus auf Portraitfotografie. Die eingereichten Bilder werden von einer Jury nach...

mehr lesen

Lass uns Freunde werden!

Bevor du gehst und wir einander nicht wiedersehen: melde dich doch zu meinem Newsletter an und hol dir deinen Portraitguide, in dem du erfährst, wie deine Portraitsitzung bei uns ablaufen könnte. Du kannst dich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden, versprochen!

Super, vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This