Silvia | 40über40 Session #09

Konstantin Mikulitsch

„Auch wenn ich zugeben muss, etwas Angst vorm älter werden zu haben, finde ich mein jetziges Alter einfach klasse – man ist wirklich Frau, man weiß was man will oder nicht will, man hat sich was geschaffen, und das finde ich schon sehr sexy an einer reiferen Frau“ Silvia (41)

Das bin ich:

Ich war jahrelang fast täglich beim Krafttraining, habe viel Cross-Fit gemacht – das war mein Leben, wo ich auch meinen Lebensgefährten kennen und lieben lernte. Meine größte Leidenschaft jedoch gehört dem tanzen, ob auf einer Feier im Paartanz oder zu Hause beim aufräumen, es macht einfach Laune und man kann so viel damit zum Ausdruck geben – sich einfach seine Sorgen und Gedanken wegtanzen und die Hüften zu seiner Lieblingsmusik schwingen und dabei so manche Texte neu erfinden 😂.
Seit fast 4 Jahren bin ich nun stolze Mutter eines wunderbaren kleinen Mannes namens Nicolas. Seitdem gibt es für mich nur noch mein Kind…. man könnte sagen, ich habe eine Auszeit von meinem Leben genommen. Doch JETZT bin ich wieder auf der Suche nach MIR, nach der Frau in mir.
Ich habe einen neuen, für mich sehr fordernden Job angenommen (Controlling bei einem Versicherungsunternehmen), und diesen neben Mann, Kind und Haushalt zu meistern ist nicht immer einfach, da komme ich dann oft zu kurz auch mal was für MICH zu machen. Und als Perfektionistin kann ich auch nichts abgeben und mache mir so mein Leben nicht ganz so einfach *lach* 🙈😂.

Mein Lieblingszitat:

Nichts ändert sich, außer wir ändern uns!

Wenn ich an die entstandenen Fotos denke, dann sehe ich:

Eine Frau die ich noch nicht kenne.

Darauf bin ich besonders stolz:

Ich bin stolz darauf, ein so wundervolles und gesundes Kind auf die Welt gebracht zu haben. (Ich glaube als Frau kann man gar keine größere Leistung bringen)

Folgenden Ratschlag würde ich meinem 20-jährigen Ich geben:

Gaube an dich, und habe den Mut deine Träume zu verwirklichen.

Meine Gedanken zum Älterwerden:

Oft weiß ich nicht wo meine Jahre so schnell hingekommen sind…. ich fühle mich noch gar nicht wie 41… 🤗 denke ich zurück, dann hatte jedes Alter etwas Besonderes und brachte tolle und nicht so tolle Erfahrungen mit sich, doch bin ich daran gewachsen und alles was ich erlebt habe, das macht mich JETZT aus – das bin ICH.
Auch wenn ich zugeben muss, etwas Angst vorm älter werden zu haben, finde ich mein jetziges Alter (ausgenommen von den immer mehr werdenden Falten im Gesicht) einfach klasse – man ist wirklich Frau, man weiß was man will oder nicht will, man hat sich was geschaffen, und das finde ich schon sehr sexy an einer reiferen Frau (wie in etwa die grau melierten Haare der Männer 🤣) Aber natürlich hoffe ich auch auf ein langes und gesundes Leben.

Eine Geschichte aus meinem Leben, die ich gerne teilen möchte:

Mein geliebter Vater starb als ich 19 Jahre alt war. Dieser Tag hat mein Leben so sehr verändert und auf den Kopf gestellt. Ich habe einfach das WARUM nicht verstanden, ich viel in Selbstmitleid und habe niemanden mehr an mich rangelassen. Nach vielen Tränen kam das jahrelange Verdrängen, doch irgendwann holt es einem wieder ein. Ich fand eine unglaubliche Energetikerin, die mit mir Einzelaufstellungen machte, und ich konnte endlich nach über 10 Jahren mit dem Ereignis abschließen. Aus dieser einen Begegnung sollten noch viele weitere Folgen, und ich bin heute noch bei ihr, wenn ich das Gefühl habe, ich komme nicht allein mit bestimmten Dingen klar. Ich finde es MUTIG sich Hilfe zu holen, Hilfe anzunehmen um mit sich ins Reine zu kommen.

Wir leben nur einmal hier auf dieser wundervollen Erde – genießen wir es also!

Wir erleben viele verschiedene Leben in einem Leben. Die größten und wichtigsten Veränderungen für mich waren:

Zu wissen was man will, wo man hin möchte, (das wissen manche ihr Leben lang nicht). Zu sich selbst zu finden ist eines der schwierigsten Dinge…
Ich habe mit vielen Therapien schon viel von meiner wahren Persönlichkeit gefunden. Aber auch durch meinen Job wurde mein ICH herausgeholt, denn da war kein Platz für Schüchternheit. Ich wollte immer eine unabhängige Frau sein – das habe ich geschafft.

das waren hauptsächlich innerliche, charakteristische Veränderungen, und ich finde das sind die wichtigsten.

Das Fotoshooting war für mich:

Zuerst war ich sehr aufgeregt an diesem Tag, aber auch voller Vorfreude. Jedoch war es von Anfang an eine super angenehme Atmosphäre, die mir die Aufregung sofort nahm. Ich habe das „gestylt zu werden“ sehr genossen, obwohl es mir sehr schwer fällt die Kontrolle über mein Aussehen abzugeben, Julia hat das Beste aus mir raus geholt 😍 ich war echt geflasht, sie ist eine tolle Frau! – ich habe mich schon lange nicht mehr so weiblich gefühlt wie an diesem Tag.

Die Anleitungen und die vorgezeigten Posen von Konstantin waren gut verständlich, und lustig wars auch😂
Model werde ich jedoch keines mehr, denn das halten meine alten Knochen nicht mehr aus – ich hatte am nächsten Tag einen Muskelkater am ganzen Körper 🙈😂 Scherz beiseite…. es war einfach so ein einzigartiges Erlebnis, auch dass man mit fremden Personen so schnell das Gefühl bekommt, als würde man sie schon ewig kennen, und obendrein sind sie echt total professionell. Es war ein wundervoller Nachmittag mit den beiden, und es war die richtige Entscheidung mich bei dem Shooting zu bewerben.

Das Gefühl danach kann ich irgendwie gar nicht in Worte fassen, ich fühle mich irgendwie jetzt schon „besonders“ obwohl ich die Fotos noch gar nicht gesehen habe, aber einfach das ganze Shooting war einfach etwas Besonderes.
DANKE dafür!

unsere 40über40 Sessions: wir fotografieren 40 Frauen über 40 für ein einzigartiges Fotoprojekt. Du bist in deinen 40ern, 50ern, 60ern, und möchtest einmal schöne Fotos von dir haben und uns ein bisschen von deinem Leben erzählen? –> Hier erfährst du mehr.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann schreib mir doch bitte einen Kommentar! Alles liebe, Konstantin.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

weitere Artikel

Related

Ricarda | 40über40 Session #10

Ricarda | 40über40 Session #10

"Älterwerden hat auch viele gute Seiten, mit 43 stehe ich mitten im Leben und fühle mich 'angekommen'. Ich sehe vieles mit anderen Augen und bin offener und gelassener." Ich heiße Ricarda Und bin ... Jahre alt. 43 Das bin ich: Glücklich verheiratet, Mama von sechs...

mehr lesen
Irene | 40 über 40 Session #02

Irene | 40 über 40 Session #02

Irene, 41 "Sei selbstbewusster und trau dir mehr zu ... und mach (alleine) ein Auslandssemester." Das bin ich: kurze Haare, schwarze Brille, ruhig, manchmal sarkastisch Mein Lieblingszitat: Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit...

mehr lesen
Gabriele Paula (60) | 40über40 Session #07

Gabriele Paula (60) | 40über40 Session #07

"Carpe diem! in meine beiden Australienreisen habe ich mich quasi reintheatert, indem ich sie jemandem versprochen habe. Almost Best Time of my Life!" Nach ihrer 40über40 Session habe ich Paula ein paar Fragen gestellt. Hier sind ihre Antworten: Das bin ich:...

mehr lesen

Lass uns Freunde werden!

Bevor du gehst und wir einander nicht wiedersehen: melde dich doch zu meinem Newsletter an und hol dir deinen Portraitguide, in dem du erfährst, wie deine Portraitsitzung bei uns ablaufen könnte. Du kannst dich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden, versprochen!

Super, vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This